„Die Kuh, die wollt ins Kino gehen“

Kinder-Kult-Musical wieder in Wasserburg - Wir verlosen dreimal zwei Karten

image_pdfimage_print

Der Vorverkauf für das legendäre „Sternschnuppen“-Musical „Die Kuh, die wollt ins Kino gehn” am Samstag, 30. November, um 15 Uhr im Historischen Rathaussaal in Wasserburg läuft auf vollen Tourenn. Geeignet ist die Aufführung für alle zwischen drei und 103 Jahren. Geboten wird ein Musical von Mu(h)t und Glück von Margit Sarholz und Werner Meier. Es ist liebenswert verrückt, berührt Kinder und Erwachsene gleichermaßen.

„Ich geh heut noch ins Kino!“ sagt die Kuh und macht sich überglücklich im Dirndl und Stöckelschuhen auf eine spannende Reise. Auf der Landstraße trifft sie die albernen Knödel Fritz und Franzisco und kann dann nur knapp dem scheinheiligen Metzger-Schwein entkommen. Zum  Glück nimmt sie dann Rosa auf dem Roller mit bis zur Stadt. „Mei,da is was los! A Brunnen, der springt und a Treppen, die fahrt!“ Und dann endlich! Das Kino! Doch dann: „Mei! Die Schlang is lang!“ Aus der Traum? Oder kann sie noch ein Platzerl ergattern?

Spieldauer: 80 Minuten, keine Pause.

Davor oder danach geht’s dann vielleicht noch zum Wasserburger Christkindlmarkt?

Der Erlös der Veranstaltung kommt Wasserburger Familien zugute und ist für die soziale Arbeit der Familienberaterin Erika Pohl bestimmt. Veranstalter ist der gemeinnützige Verein „Wasserburger Elternnetz“.

Karten zum Preis von 14/18 Euro, beziehungsweise zwölf Euro für Inhaber des Wasserburger Familienpasses, zuzüglich Vorverkaufsgebühr.

Karten sind erhältlich bei allen Filialen der Sparkasse Wasserburg oder telefonisch unter 08071/1013333 oder einfach online beim Ticketservice der Sparkasse: www.sparkasse-wasserburg.de.

Wir verlosen dreimal zwei Karten:
Bis kommenden Freitag, 12 Uhr,

eine Mail senden an: verlosung@wasserburger-stimme.de

Stichwort:

Kuh

Vollständigen Namen und Wohnort nicht vergessen!

Die Gewinner werden am Freitagnachmittag per Mail informiert. Viel Glück!

Wir speichern keine personenbezogenen Daten oder geben solche weiter. Mail-Adresse, Name und Wohnort werden nach der Verlosung gelöscht.
Siehe auch Datenschutzerklärung*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren