Die kleine Hexe in Pfaffing

Wieder schönes Kindertheater mit den Bühnenflöhen von der Münchner Au

image_pdfimage_print

Auf die kleine Hexe dürfen sich die Kinder in Pfaffing freuen! Am Sonntagnachmittag, 3. Februar, ist sie mit den beliebten Bühnenflöhen des Theaters in der Au zu Gast im Gemeindesaal. Die Kunst in der Filzen lädt die Kinder, ihre Eltern oder Großeltern aus der ganzen Region herzlichst ein. Und darum geht’s …

Es ist ein Theaterstück für Kinder ab fünf Jahren nach Otfried Preußler in einer Bühnenfassung von John von Düffel – gespielt von den Bühnenflöhen des Theaters in der Au unter der Regie von Christian Janda, so meldet es der Veranstalter.

Zum Inhalt:

Die kleine Hexe möchte unbedingt in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg mit den anderen Hexen mittanzen. Trotz der Warnung des Raben Abraxas, sie sei noch zu jung, geht sie das Wagnis ein. Prompt wird sie von den anderen Hexen erwischt …

Wann: Am Sonntag, 3. Februar, um 16 Uhr – Einlass: 15.30 Uhr – Dauer 90 Minuten einschließlich Pause

Wo: Bühne im Gemeindezentrum Pfaffing in der Schulstraße
Eintritt: sieben Euro

Vorverkauf: Edeka Pfaffing
Telefonische Kartenreservierung unter 08076/886040

www.kunst-in-der-filzen.de

Foto: Bühnenflöhe Au

Es spielen:

Kleine Hexe Brunhild Wetzler
Rabe Abraxas: Hubertus Janke
Oberhexe: Angeline Käser
Hexe Rumpumpel: Ladin Loebe
Hexen / Holzsammlerinnen / Marktfrauen: Jutta Kresse,Anja Krompass,Marina Cehuk, Sandra Danyluk
Blumenmädchen / Vroni Anja Krompass
Billiger Jakob /Schützenhauptmann: Anton Englmeier
Maronimann / Revierförster / Fähnrich: Christian Deppe
Regie Christian Janda
Regieassistenz Walter Kürzl
Bühnenbau Walter Kürzl / Ensemble
Bühnenbild Hanna Schnelle, Erwin Lebeau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren