Die Kirche hört nicht auf zu beten

Aus dem Pfarrverband Pfaffing-Albaching: Seelsorge in Zeiten von Corona

image_pdfimage_print

Nur rund 30 Personen im gesamten Kirchenraum. Zwei Meter Abstand, Mundschutzpflicht und Gottesdienste ohne Chorgesänge. Die Corona-Krise stellt auch die Pfarreien kirchlich vor neue Herausforderungen. „Geht nicht, gibt’s nicht“, dachte sich der neu gegründete Pfarrverband Pfaffing-Albaching und so wurde in kürzester Zeit ein alternatives Konzept erarbeitet: 

Seit Palmsonntag gibt es den Live-Gottesdienst, den Pfarrer Josef Huber und Gemeindereferent Michael Kafka unter technischer Leitung von Heinz Hüll, Anton Mayer, Leo Hundschell und Klaus Barth an den großen Feiertagen über YouTube streamten. Für Live-Musik sorgen die Organisten Umi Horiguchi und Kevin Komerek. Übertragen wurde aus technischen Gründen aus der Pfarrkirche St. Nikolaus. Dieser Live-Gottesdienst wird weiterhin jeden Sonntag um 10 Uhr via YouTube übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.erzbistum-muenchen.de/pfarrei/pfarreien-pfaffing-albaching.

Auch das Kindergottesdienst-Team Pfaffing zeigt sich in der jetzigen Zeit äußerst erfinderisch, um auch den kleineren Gottesdienstbesuchern eine Möglichkeit zu geben, am kirchlichen Leben teilzunehmen. Neben einem digitalen Ostergruß und weiteren online Angeboten wurde in den letzten Tagen die „Kinderkirche in der Tüte“ vorbereitet, die ab heute in der Pfarrkirche St. Katharina in Pfaffing zum Mitnehmen bereit liegt.

Seit 4. Mai sind Gottesdienste in Bayern auch während der geltenden Ausgangsbeschränkungen ohne weitere Ausnahmegenehmigung erlaubt.

Gottesdienste im Pfarrverband Pfaffing und Albaching: 

In der Pfarrkirche St. Katharina Pfaffing:

Mittwoch, 19 Uhr
Samstag, 19 Uhr
Sonntag, 8.30 Uhr

In der Pfarrkirche St. Nikolaus Albaching:

Dienstag, 19 Uhr
Sonntag, 10 Uhr

In der Filialkirche Ebrach:

Donnerstag, 8 Uhr
In der Filialkirche Unterübermoos

Montag, 8 Uhr
In der Filialkirche Rettenbach

Die Rettenbacher Gremien haben sich dazu entschieden, in Rettenbach bis Pfingsten keinen Gottesdienst abzuhalten.

Für die Teilnahme am Gottesdienst ist vorerst eine Anmeldung notwendig. Man kann sich per E-Mail St-Katharina.Pfaffing@ebmuc.de oder telefonisch 08076/395 zu den Öffnungszeiten unseres Pfarrbüros anmelden. Nähere Informationen auf der Homepage.

Darüber hinaus bietet Gemeindereferent Michael Kafka seelsorgerische Gespräche am Telefon an. Er ist unter der Nummer 015112781764 zu erreichen. Pfarrer Huber erreicht man wie gewohnt über die Nummer des Pfarramts.

Ein großer Dank galt dieser Tage allen Helferinnen und Helfern, ob Mesnern, Kirchenpflegern, Pfarrgemeinderats- und Kirchenverwaltungsmitgliedern, Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren