Die Herren diesmal in der Mittelschule

Basketball: Augsburg morgen in der Bayernliga zu Gast - Alle Termine der TSV-Teams

image_pdfimage_print

Chris Sardgon und die Herren I der Wasserburger Basketballer empfangen am morgigen Samstag um 15.30 Uhr Augsburg in der Sporthalle der Wasserburger Mittelschule. Die Sportler freuen sich auf viele Fans! Nach dem Ende der Herbstferien steigen die Teams der Basketball-Abteilung des TSV Wasserburg wieder voll ein: Elf Begegnungen – davon fünf Heimspiele stehen auf dem Programm.

Nach der ersten Niederlage der Saison der Herren I in der Bayernliga in Rosenheim, kommt nun der Tabellenvorletzte TSV Schwaben Augsburg als Aufbaugegner scheinbar gerade recht, darf aber nicht unterschätzt werden. Mit Kevin Castek (19,7 Punkte pro Spiel) und Florian Spindler (16,8) haben die Gäste zwei gefährliche Scorer in ihren Reihen.

Auswärts treten an die U12 männlich und die U10 in Burghausen, die Herren II in Westerndorf-St. Peter und die Damen III in Unterhaching.

Am Sonntag sind die U16 weiblich II in Schwabing und die U16 weiblich beim Bayernliga-Konkurrenten in Landshut zu Gast.

Drei Heimspiele finden am Samstag in der Gymnasium-Halle statt: Um 10 Uhr empfängt die U16 männlich als Tabellenvierter der Kreisliga den TuS Prien, der mit einer Niederlage mehr einen Rang hinter den Wasserburgern liegt. Um 12.15 Uhr will die U18 weiblich ihre weiße Weste in der Bezirksoberliga auch gegen das Schlusslicht Staffelsee verteidigen. Um 14.30 Uhr kommt es zum Landkreis-Derby in der U12 weiblich Bezirksoberliga gegen Bad Aibling.

Die Damen II spielen um 16 Uhr in der Gabor-Halle in Rosenheim (wir berichteten).

Heimspiele am Wochenende:

Samstag, 11. November

10:00 Uhr: U16 männlich – TuS Prien BRGENNAS (Luitpold-Gymnasium)
12:15 Uhr: U18 weiblich – ESV Staffelsee (Luitpold-Gymnasium)
14:30 Uhr: U12 weiblich – TuS Bad Aibling (Luitpold-Gymnasium)
15:30 Uhr: Herren I – TSV Schwaben Augsburg (Mittelschule)
16:00 Uhr: Damen II – TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt (Gabor-Halle)

 

Foto: Udo Weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.