Die Freunde aus Cugir kommen

Ein sicheres Zeichen, dass die Freunde aus Rumänien nach Wasserburg kommen: Vom Rathausbalkon weht die Flagge mit dem Wappen der Partnerstadt Cugir. Zu Gast ist ab heute neben Bürgermeister Adrian Teban und Vertretern der Stadt auch die Jugendstadtkapelle Cugir. Sie wird am Samstag auf dem Wasserburger Nationenfest auftreten.

Mit der Delegation gibt es heute ein  gemeinsames Abendessen. Morgen werden die Gäste von Bürgermeister Michael Kölbl im Vereinsheim der Stadtkapelle begrüßt. Anschließend ist gemeinsame Probe mit der Stadtkapelle. Dann geht’s zur Abkühlung ins Badria.

Neben dem Auftritt beim Nationenfest sind noch zahlreiche weitere Programmpunkte geplant. So steht unter anderem eine Fahrt nach Amerang mit Besuch des EFA-Automobilmuseums an. Die Delegation reist am Montag wieder ab.