„Die Frau, die liebte“

Wasserburger Buchtipp (62): Heute geht es um einen Roman

image_pdfimage_print

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Einmal pro Woche gibt’s an dieser Stelle unseren Buchtipp, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula und den Redakteuren der Stimme. Heute geht es um einen Roman.

 

 

Titel: Die Frau, die liebte                                                    

Empfohlen von Maria Haunolder

Autor: Janet Lewis
Verlag: dtv
Preis: 18,00€

Für
+ Frauen im interessanten Alter
+ Junge Frauen und Mädchen

Fazit vorneweg:
Eine wunderbare Liebesgeschichte. Janet Lewis hat einen wunderbaren Roman über eine respektvolle und glückliche Ehe geschrieben.

Ein Auszug:
„Mach dir keine Sorgen, sagte er zärtlich. Es wird mir gut gehen. Ja, ich werde es sogar gut haben. Und in einer Woche sehen wir uns wieder.“

Inhalt:
Die Geschichte beginnt im Jahre 1539. Bertrande und Martin sind Kinder reicher Großbauern in Frankreich, sie wurden bereits im Kindesalter verheiratet. Aber Bertrande zieht erst als sie vierzehn ist zu ihrem Mann auf das herrschaftliche Gut. Als Sohn Sanxi geboren wird ist das Glück perfekt. Doch eines Tages verschwindet Martin spurlos und kommt erst acht Jahre später wieder zurück. Bertrande bekommt Zweifel, ob Martin wirklich Martin ist.

 

Zu haben in der Buchhandlung Fabula:

Ledererzeile 23
83512 Wasserburg am Inn
Tel. 08071 / 95 15 0
Fax 08071 / 95 66 1

E-Mail: info@buchhandlung-fabula.de

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 8.30 – 18.30 Uhr
Samstags 9.00 – 16.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.