Die Flut der Bilder

Wasserburg: Interessante AK68-Ausstellung zum Thema Reproduktion

image_pdfimage_print

Mit dem Thema Reproduktion wird sich die diesjährige Mitgliederausstellung des AK 68 in Wasserburg auseinandersetzen. Gezeigt werden die Werke im Ganserhaus vom kommenden Sonntag, 10. Dezember, bis zum Sonntag, 7. Januar 2018. Idee und Konzept hat Manuel Michaelis erarbeitet. Die digitalen Möglichkeiten, besonders die Möglichkeit einer Verbreitung von Bildern durch soziale Netzwerke, setzt eine ungeahnte Flut an Bildern frei. Die Möglichkeit, Kunst zu reproduzieren und einem breiten Publikum zur Verfügung zu stellen, birgt Chancen und Gefahren.

Die in Wasserburg ausstellenden KünstlerInnen gehen in ihren Arbeiten auf so manche Frage ein:

Was macht die Bilderflut mit den Betrachtern?

Wie wird die Wahrnehmung von Kunst durch Reproduktionen verändert?

Trägt Reproduktion dazu bei, dass Kunst vielen zugänglicher wird oder geht mit ihr eine Entwertung des Originals einher?

Öffnungszeiten der Ausstellung im Ganserhaus: Donnerstag bis Sonntag jeweils von 14 bis 19 Uhr.

Der AK 68 lädt Künstler und Kunstfreunde herzlich zur Vernissage am kommenden Sonntag, 10. Dezember, ab 15 Uhr ein.

Birgit Michaelis

Foto: Manuel Michaelis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.