„Die Entdeckung des Jetzt”

Unser Buchtipp (148) mit Verlosung - Diesmal geht es um ein Sachbuch

image_pdfimage_print

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Einmal pro Woche gibt’s an dieser Stelle unseren Buchtipp, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula und den Redakteuren der Stimme. Und wir verlosen jede Woche ein Buch aus einer großen Auswahl. Heute geht es um ein Sachbuch …

Thema: Sachbuch
Empfohlen von Hildegard Wimmer

Titel: Diese ganze Scheiße mit der Zeit
Autor: Hubertus Meyer-Burckhardt
Verlag: Gräfe & Unzer
Preis: 19,99 €

Für
+ Männer & Frauen gleichermaßen

Fazit vorne weg:
Es ist, als würde man in den Gedanken von Hubertus Meyer-Burckhardt spazieren gehen. Gut lesbar und fast schon beschwingt analysiert und philosophiert er über „die Zeit“ und vermittelt dem Leser neue Eindrücke und
Annäherungspunkte zu dem, was wirklich wichtig ist im Leben. Absolut lesenswert.

Zitat aus dem Buch:
Es gibt keine vernünftige Alternative zum Optimismus!

Inhalt:
Eine Diagnose platzt in das Leben von Hubertus Meyer-Burckhardt und veranlasst ihn dazu, sich mit dem Thema Zeit – Lebenszeit auseinander zu setzen. Was ist oder war wirklich wichtig im Leben?
Wie gehen wir mit unserer Zeit um – in einer Zeit, in der es darum geht, möglichst viel in kurzer Zeit zu schaffen und wir irgendwie nie genug Zeit haben.

Hubertus Meyer-Burckhardt nimmt den Leser mit auf eine sehr persönliche Zeitreise seines vergangenen und aktuellen Lebens.

Er lässt sein Leben Revue passieren und seinen Umgang mit seiner Zeit. Beleuchtet, wie sich die Einstellung zur Zeit verändert, wenn plötzlich klar wird, dass die eigene Zeit auch bald viel zu früh ablaufen könnte.
Ein Buch, das einen leicht, humorvoll und doch mit großer Tiefe mitnimmt und das einen das eigene Verhältnis zur Zeit überdenken lässt.
Hubertus Meyer-Burckhardt lehrt uns – anhand seiner positiven Geschichte – wie sich das Verhältnis zu Zeit ändern kann. Und dass „langsam“ viel interessanter als „schnell“ sein kann.

Hier der Link zum Buchkauf …

Dank der in Wasserburg lebenden Schauspielerin und Autorin Marie Theres Kroetz Relin (wir berichteten mehrmals) kommt Hubertus Meyer-Burckhardt im Rahmen ihres Projekts Region 18, wir holen die Stars aufs Land ins Wasserburger Utopia – und zwar ist er am 30. Januar um 18 Uhr dort zu Gast! Er liest aus genau diesem Bestseller Die ganze Scheiße mit der Zeit …

Und so kann man ein Buch bei Fabula gewinnen:
 Bis zum nächsten Buchtipp kommenden Montag

eine Mail senden an: verlosung@wasserburger-stimme.de

Stichwort diesmal:

Jetzt

Vollständigen Namen und Wohnort nicht vergessen!

Der Gewinner wird per Mail informiert. Viel Glück!

 

Der nächste Gewinner ist:

Martin Schupp aus Schnaitsee

Der Gewinner / die Gewinnerin erhält das Buch zum Buchtipp oder – bei anderem Buchgeschmack – ein gleichwertiges Buch aus der Gewinn-Kiste.

Wir speichern keine personenbezogenen Daten oder geben solche weiter. Mail-Adresse, Name und Wohnort werden nach der Verlosung gelöscht.
Siehe auch Datenschutzerklärung*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren