Die Eber zu Gast bei den Löwen

Bezirksliga: Wasserburg empfängt Ebersberg - Gäste in der Krise

image_pdfimage_print

In der Wasserburger Altstadt kommt es am Freitagabend beim ersten Heimspiel der Bezirksliga-Rückrunde zum Aufeinandertreffen der Wasserburger Löwen mit dem TSV 1877 Ebersberg. Der langjährige Bezirksligist aus Ebersberg steckt derzeit in einer kleinen Krise.

Die letzten fünf Spiele haben die Ebersberger allesamt verloren. Man liegt auf Platz 13. Auf Platz 14, dem direkten Abstiegsplatz, liegt der punktgleiche ASV Au. Der letzte Sieg des TSV Ebersberg liegt sogar knapp zwei Monate zurück. Am 1. September konnte Kolbermoor mit 1:0 bezwungen werden. Die Eber werden deshalb besonders motiviert sein, endlich wieder zu punkten.

Das Hinspiel konnten die Löwen bei strömendem Regen auf Kunstrasen in Ebersberg für sich entscheiden. Andrija Bošnjak sicherte der Haas-Truppe mit einem späten Tor den 2:1-Auswärtssieg.

Trainer Leo Haas kann beim Freitag-Abend-Spiel wieder aus dem Vollen schöpfen. Alle Spieler sind fit und brennen auf ihren Einsatz.

Die Löwen hoffen dabei wieder, viele Zuschauer begrüßen zu dürfen. Im Kiosk warten warme Leberkäs-Semmeln und Glühwein auf zahlreiche Abnehmer. STÜ

 Unser Foto zeigt Wasserburgs Christoph Scheitzeneder, der derzeit – nach einer Gesichtsverletzung am siebten Spieltag – mit Maske spielen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.