Die 13-jährige Zulaikha wird vermisst

Suche mit Polizeihubschrauber und Hunden im Gebiet um den Königssee bisher erfolglos

image_pdfimage_print

VermissungSchönau/Königssee – Seit gestern wird die 13 Jahre alte Zulaikha Niazi aus Schönau vermisst. Bisherige Ermittlungen und Absuchen der Polizei blieben ergebnislos. Wer kann der Polizei Hinweise geben? Die 13-Jährige wohnt mit ihren Eltern und Geschwistern in der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Schönau am Königssee.

Am gestrigen Montagmorgen wurde sie gegen 8 Uhr das letzte Mal gesehen, als sie die Unterkunft verließ. Seitdem fehlt von dem Mädchen jede Spur. Auch Absuchen entlang der Königsseer Ache durch die Wasserwacht mit Unterstützung der Feuerwehren blieben ebenso erfolglos, wie der Einsatz eines Polizeihubschraubers und eines Polizeidiensthundes.

Zulaikha NIAZI ist 13 Jahre alt, ca. 145 cm groß und hat schwarze Haare.

Bekleidet ist sie mit einer braunen Hose, cremefarbenem Oberteil, weißes Unterhemd, schwarzes Kopftuch  

Wer kann der Polizei Hinweise zum Aufenthaltsort oder Verbleib der 13-Jährigen geben? Zeugen sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Berchtesgaden unter der Telefonnummer 08652/94670 melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren