Deutschlands schönste Radfernwege

Unser Buchtipp (175) mit Verlosung - Heute geht es um einen Radwanderführer

image_pdfimage_print

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Einmal pro Woche gibt’s an dieser Stelle unseren Buchtipp, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula. Und wir verlosen jede Woche ein Buch aus einer großen Auswahl. Heute geht es um einen Radwanderführer.

 

 

 

 Buchtipp 175

Radtourenführer

Deutschlands schönste Radfernwege Empfohlen von Maria Haunolder


Autor: Thorsten Brönner
Verlag: Bruckmann

Preis: 29,99 €

Für
+ Radfahrer

+ E-Biker

+ Pedelec

 

Fazit vorneweg:
Deutschland mit dem Fahrrad entdecken. Dieses Buch bietet die optimale Vorbereitung für die nächste Radreise.

Ein Auszug:

Mozart-Radweg

Im deutsch-österreichischen Grenzland schlängelt er sich 380km durch Hügel und Berge. Man erlebt abwechslungsreiche Tage und das eine oder andere Geheimnis wird preisgegeben.

Inhalt:

50 Routen zwischen Nordsee und Alpen werden auf reich bebilderten Seiten beschreiben.

Neben Karten, Höhenprofilen, Streckenführung, Highlights und Tipps gibt es sehr viele Infos und Interessantes.

Man möchte sofort losradeln. 

Hier der Link zum Buchkauf …

Und so kann man ein Buch bei Fabula gewinnen:
 Bis zum nächsten Buchtipp kommenden Montag

eine Mail senden an: verlosung@wasserburger-stimme.de

Stichwort diesmal:

Fahrrad

Vollständigen Namen und Wohnort nicht vergessen!

Der Gewinner wird per Mail informiert. Viel Glück!

 

Der nächste Gewinner ist:

Tanja Marecek aus Gars-Bahnhof

 

Der Gewinner / die Gewinnerin erhält das Buch zum Buchtipp oder – bei anderem Buchgeschmack – ein gleichwertiges Buch aus der Gewinn-Kiste.

Wir speichern keine personenbezogenen Daten oder geben solche weiter. Mail-Adresse, Name und Wohnort werden nach der Verlosung gelöscht.
Siehe auch Datenschutzerklärung*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren