Deutscher Meister in Rott

Basketball: Die Saison startet mit einem Sport-Schmankerl für die Herren

image_pdfimage_print

Auch in Rott startet die Basketball-Saison! Nachdem am vergangenen Wochenende bereits die Jugendteams leider wenig erfolgreich ihren Auftakt absolviert haben, wollen nun die Rotter Senioren-Teams einen besseren Start hinlegen. Am morgigen Samstagabend empfangen die Herren mit dem TSV 1860 Rosenheim den amtierenden
Deutschen Meister der Altersklasse Ü35. Spielbeginn ist um 19 Uhr.

Nach einigen Abgängen wird sich zeigen, wie eingespielt das Rotter Team in seiner zweiten Saison in der Bezirksklasse bereits ist.

Am Sonntag beginnen dann auch die Damen nach einer intensiven Vorbereitung mit
ihrer Saison in der Bayernliga Süd. Die ersten Eindrücke aus dem Pokalspiel gegen KIA
Baskets Schwabach und dem Test gegen den Sportbund Rosenheim machen Lust auf
mehr. Eine intensive Verteidigung soll der Schlüssel zum Erfolg sein.
Gegner um 16.45 Uhr ist die Turnerschaft des Jahn München. Dabei erwartet die
Rotterinnen eine wahre Wundertüte. Ist der Gegner doch Aufsteiger und konnte die letzte Saison ohne Niederlage in der Bezirksoberliga abschließen.

Gewiss ist, dass mit den Münchnerinnen ein sehr junges Team – zum Teil mit Meisterinnen der letztjährigen Nachwuchs-Bundesliga – mit hoher Laufintensität anreist.

Die Spiele am Wochenende:

Samstag
U16 männlich – VfL Waldkraiburg 16.45 Uhr
Herren – TSV 1860 Rosenheim 19 Uhr

Sonntag
U16 weiblich – TSV Wasserburg 12.15 Uhr
U14 männlich – TSV Brannenburg 14.30 Uhr
Damen – TS Jahn München III 16.45 Uhr

pb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren