Der Weibamarkt in neuem Ambiente

Gelungen und zukunftsträchtig: Umzug nach Bad Aibling kam gut an

image_pdfimage_print

markt

Wunderschönes Marktwetter, viele Besucher, neues Umfeld – der Weibamarkt feierte beim 37. Mal eine Premiere: Zum ersten Mal ging der Feilnbacher Traditionsmarkt am vergangenen Wochenende in Bad Aibling über die Bühne. Und obwohl Stammgäste zu Beginn noch mit der neuen Lage in und vor der Ausstellungshalle ein paar Berührungsängste hatten, war das Fazit nach den drei Tagen in Bad Aibling bei den meisten Beteiligten: Gelungen und zukunftsträchtig.

In einem Punkt schieden sich allerdings die Geister der Besucher: Während die einen das Heimelige und oft dicht Gedrängte aus Bad Feilnbach vermissten, genossen es die anderen, dass die Stände auf einer großzügigeren Fläche verteilt waren und es dadurch für alle mehr Platz gab.

Ebenfalls positiv: Ein großes Zelt für das attraktive Rahmenprogramm, das schon immer Teil des Marktes war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.