Der Unertl-Cup 2018 für Forsting

... in der Spielgemeinschaft mit Steinhöring vor Maitenbeth - Große Freude - Unsere Bilder

image_pdfimage_print

Sie haben nichts verlernt: Für die schon a bissal in die Jahre gekommenen Fußballer ist er Jahr für Jahr das Objekt der Begierde – der Unertl-Cup! Jetzt fand beim diesjährigen Ausrichter, der AH in Berglern, die feierliche Siegerehrung 2018 statt. Alois Unertl, der den Cup durch großzügige Bierpreise komplett sponsert, konnte heuer erneut der SG Forsting/Steinhöring herzlichst gratulieren! Stefan ‚Leo‘ Posch (ganz links) durfte den Pokal wie schon 2016 entgegen nehmen. Zwar stand der FC Maitenbeth am Ende punktgleich mit an der Tabellen-Spitze, doch sowohl der direkte Vergleich, als auch das Torverhältnis insgesamt sprachen am Ende für die Forstinger-Steinhöringer Mannschaft! Die Rotter AH kam auf den vierten Platz.

Das sind die glücklichen Sieger – die Männer der SG Forsting/Steinhöring:

In neun Spielen holte die SG FS acht Siege, zuletzt am vergangenen Wochenende ein 6:0-Kanter-Erfolg gegen die Poinger AH! Damit war Forsting-Steinhöring der Cup sicher. Da nutzte dann Maitenbeth auch ihr 2:0 gegen die Isener nichts mehr. Los gegangen war es mit den Cup-Spielen bereits im vergangenen Mai.

Zudem stellt Forsting/Steinhöring auch mit Christian Wiedemann (ganz rechts im Bild) den Torschützenkönig mit sieben Treffern – gemeinsam mit Zeno Hainzl vom FC Maitenbeth.

Na dann Prost, Männer! Das Gruppen-Abschlussbild der Unertl-Liga:

Die Abschluss-Tabelle:

Teams
Spiele
Niederl.
Unent.
Siege
Summe
Diff
Punkte
1 SV Forsting/Steinhöring
9
1
0
8
38 : 13
25
24
2 FC Maitenbeth
9
1
0
8
30 : 9
21
24
3 TSV Velden
9
3
0
6
21 : 9
12
18
4 ASV Rott
9
3
0
6
17 : 18
-1
18
5 SV Eintracht Berglern
9
4
1
4
19 : 28
-9
13
6 FC Forstern
9
4
3
2
23 : 30
-7
9
7 TSV Poing
9
6
0
3
14 : 32
-18
9
8 SG Reichenkirchen
9
6
1
2
8 : 17
-9
7
9 FC Eitting
9
7
0
2
20 : 20
0
6
10 TSV Isen
9
7
1
1
10 : 24
-14
4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren