Der Unbesiegbare …

Schach: Großmeister Philipp Schlosser gestern in Eiselfing eine Klasse für sich

image_pdfimage_print

Am gestrigen Freitag wurde mit einem beim Gasthof Sanftl in Eiselfing ausgetragenen Silvesterblitzturnier das Schachjahr im Altlandkreis abgeschlossen! Auch diesmal setzte sich der Favorit und Seriensieger der letzten Jahre – Großmeister Philipp Schlosser – durch! Er erzielte mit 14 Siegen aus 14 Partien ein perfektes Ergebnis. Auf Platz zwei folgte der amtierende Klubmeister des SK Wasserburg – Peter Löw – mit elf Punkten.

Da als nächstes Jan Block und Rudi Kobl punktgleich mit jeweils acht Punkten folgten, musste ein Stichkampf, der dann zu Gunsten von Jan Block ausging, über den Bronze-Rang entscheiden.

Dann folgte eine Dreiergruppe mit Alexander Witten mit 5,5 Punkten, Andreas Weininger mit 5 Punkten und Martin Westermeier mit 4,5 Punkten vor Norbert Hilger.

aw

Foto: Schachzentrum Baden Baden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Gedanke zu „Der Unbesiegbare …

  1. Pfundig, dass Philipp Schlosser – der seit Jahren in der Bundesliga spielt, der stärksten Schachliga der Welt – immer wieder seinen Stammverein den SK Wasserburg besucht.
    Die Schere des Könnens zwischen den Spitzenspielern und den Amateuren ist im Schach mindestens so groß wie in anderen Sportarten. Der emotionale und sportliche Nähe ist aber enger, als in jeder mir bekannten Sportart.
    Wo sonst tritt ein 90-Jähriger in einem Leistungswettbewerb gegen einen Grundschüler an?
    Oder der Spitzenspieler eines Landes gegen einen Stadtmeister?
    Wo sonst stellt sich ein Bundesligaspieler der örtlichen A-Klassen-Konkurrenz?
    Vielleicht ist es für Sechzger oder Anhängern anderer Fußballclubs eine Wohltat, Bayern München in der Bundesliga auf dem 12. Platz zu sehen.
    Hier geht‘s: Aktuelle Tabelle 1. Bundesliga, Saison 2017/18 http://www.schachbundesliga.de/tabelle/562/517

    12

    0
    Antworten