Der Unbelehrbare

Verstoß nach dem Pflichtversicherungsgesetz: 19-Jähriger wird zum zweiten Mal erwischt

image_pdfimage_print

Die Polizei hat am gestrigen Sonntagabend gegen 20 Uhr in Rosenheim im Bereich der Hohenzollernstraße einen 19-Jährigen gestoppt, der mit seinem E-Scooter unterwegs war. Für die Beamten war der Fahrer kein Unbekannter. Bereits vor einigen Wochen war der junge Mann auf seinem E-Scooter ohne gültigen Versicherungsschutz für das Fahrzeug angetroffen worden. Auch bei der gestrigen Kontrolle war der Scooter leider noch immer nicht versichert.

Gegen den 19-Jährigen wurde ein Strafverfahren aufgrund eines Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren