Der Spaß stand im Vordergrund

Fußball-Schnuppertraining beim TSV Schnaitsee begeistert die Kleinen

image_pdfimage_print

Eifrige junge Spieler kamen zum Schnuppertraining des TSV Schnaitsee und ließen sich von der Begeisterung über den „König Fußball“ von den fachkundigen Übungsleitern des TSV anstecken. Die Buben und Mädels zwischen drei und vier Jahren hatten sichtlich Freude mit dem Ball und bei vielen verschiedenen Spielformen, die von den Betreuern organisiert wurden.

Vom TSV Schnaitsee betreuten die Trainer John Heistracher, Marcus Scherr (Foto oben rechts) und Martin Edlmann (links) das Schnuppertraining.

Alle hatten eines gemeinsam: Der Spaß stand immer im Vordergrund! Während die Kids auf dem Platz spielten und tobten, hatten die fleißigen Damen der Fußballabteilung auf der Sportheimterrasse Muffins und Getränke für die Kinder sowie Kaffee und Kuchen für die Eltern vorbereitet.

Anschließend ans Training durften die jungen Spieler zwei E-Juniorenspiele mit vielen Toren bestaunen. Die E2 siegte 5:4 und die E1 gewann mit 7:6 gegen ihre Kontrahenten aus Garching. Da wurde bei jedem Heimtor mitgejubelt.

Ab sofort ist für alle Kinder in diesem Alter jeden Dienstag ab 17.15 Uhr Training auf den Sportplatz angesagt. Dabei wird dann schon etwas gezielter geübt. Alle waren so begeistert, dass sie mit Freude versprachen wiederzukommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren