Der Michi und die Julia gewinnen

Wasserburg: Junge Stabhochspringer bei Munich Indoor erfolgreich

image_pdfimage_print

Am Wochenende waren acht Wasserburger Leichtathletik-Schüler bei den Munich Indoor, einem internationale Hallenwettkampf am Start. Am erfolgreichsten waren wieder einmal die Stabhochspringer. Unter der Betreuung von Jürgen Schwarz und Max Kurzbuch holten die Wasserburger Athleten hier gleich fünf Podestplätze. In der Altersklasse der M13 gab es für die Wasserburger Athleten zwei Podestplätze. Michael Schwarz (unser Foto) siegte hier mit 2,80m. Damit bestätigte er seine guten Sprünge in den letzten Wochen. Sein Vereinskollege David Baumann schaffte es mit 2,10m und dem dritten Platz ebenso aufs Podest.

Die beiden 13-jährigen Mädchen wollten dem nicht nachstehen und feierten gleich einen Doppelsieg mit dem Stab: Julia Pauker sprang erneut 2,20m und siegte damit vor Andrea Wimmer, die 1,90m überquerte.

In der Altersklasse M15 versuchte sich Joseph Held an einem neuen Stab. Nach anfänglichen Problemen überquerte er 2,90m und wurde damit Zweiter hinter Sebastian Oberbauer von der LG Kreis Dachau, der mit genau drei Metern den Wettkampf gewann. Joseph hat nächstes Wochenende seine bayerischen Meisterschaften in München und will dort mit einer neuen Bestleistung um die Medaillen mitspringen.

Im 60m-Kurzsprint haben es zwei Wasserburger Neulinge jeweils in ihre Endläufe geschafft. Maria Irlbacher, die der W15 Klasse angehört, erreichte mit 8,65s einen guten 7. Platz in ihrem zweiten Wettkampf. Siegerin wurde dort Lena Grünauer von der LAG Garmisch-Partenkirchen.

Bei den 14-jährigen Burschen erreichte Leonard Kunz in seinem ersten Wettkampf gleich den Endlauf. Mit 8,40 wurde er dort ebenfalls guter Siebter. Außerdem trat er noch über die 60m Hürden an und wurde auf Anhieb Achter in diesem Wettbewerb.

Weitere Ergebnisse:

Michael Schwarz 13. Platz 60mH M13 11,81s

Andreas Rinser 12. Platz M13 60mH 11,59s

Johannes Gaßner 18. Platz 60mH M13 12,66s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Der Michi und die Julia gewinnen

  1. Glückwunsch von Mecklenburg auf Bayern obbe

    Antworten