Der Matchplan, Grünthal, der Matchplan!

Es sind zwar erst fünf Spieltage um von insgesamt 26 – aber nach aktuellem Stand ist und bleibt es grad mal ein Keller-Duell, das ansteht für den FC Grünthal: Am morgigen Freitag um 19 Uhr trifft die Huber-Crew auf den genau punktgleichen Tabellennachbarn in Kolbermoor. Beide Teams stehen mit vier Punkten nahe am Sumpf – also eine zumindest richtungsweisende Partie morgen. „Vom Einsatz und der Leistungsbereitschaft sind wir nahezu da, wo wir sein wollen. Nur leider halten wir uns noch zu wenig an unseren Matchplan“, so Grünthals Coach Huber …

Nach dem fulminanten Auswärtserfolg beim TSV Emmering machte sich im Grünthaler Lager nur eine Woche später schnell wieder Ernüchterung breit (wir berichteten). Mit 0:1 musste sich der FCG knapp und unglücklich gegen den noch unbesiegten ASV Großholzhausen geschlagen geben.

Auch wenn die Leistungskurve leicht nach oben zeigt, so spiegelt sich dies noch nicht wirklich in Punkten wider.

Der DJK SV Kolbermoor hat ebenso wie die Grünthaler primär den Klassenerhalt als Ziel und somit dürfte schnell klar sein, dass hier Grünthal was Zählbares mitnehmen sollte.

Personell stehen dem FCg – bis auf den rotgesperrten Michael Pfeilstetter – alle Mann zur Verfügung.

ps