Der Landkreis leider weit oben

Mit Abstand die am stärksten Corona-betroffene Region in ganz Oberbayern

image_pdfimage_print

In Oberbayern sind aktuell pro 100.000 Einwohner etwa 250 Menschen offiziell als Corona-Infizierte registriert. Oberbayern liegt somit vor allen anderen bayerischen Bezirken und auch innerhalb Deutschlands weit oben in der Zahl der Infizierten. Die meisten Fälle pro 100.000 Einwohner in Oberbayern zählt weiterhin leider der Landkreis Rosenheim (455,59 / 100.000) – weit vor den Landkreisen Freising (332), Dachau (309) und Erding (303). 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Der Landkreis leider weit oben

  1. Wobei man darin auch Positives erblicken kann: solang es im nicht-überfordernden Rahmen bleibt, lässt sich darin die Chance sehen, dass wenn die Infizierten wieder gesunden, dann die Zahl derer, die immun geworden sind und das auch hoffentlich lang bleiben und damit auch niemanden mehr damit anstecken können, groß ist und damit die Immunität in der Gesellschaft steigt.

    Antworten