Der Lärm der Fische beim Fliegen

Wasserburger Buchtipp (54): Heute geht es um einen bitterbösen Roman

image_pdfimage_print

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Einmal pro Woche gibt’s an dieser Stelle unseren Buchtipp, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula und den Redakteuren der Stimme. Heute geht es um einen bitterbösen Roman. 

Thema: Roman
Titel: Der Lärm der Fische beim Fliegen

Empfohlen von: Claudia Wenzel
Autor: Lars Leuth
Verlag: Limes
Preis: 18 €
Erscheinungstermin: März 2018

Für
> Fans des schwarzen Humors
> Männer
> Angler, Norwegen-Liebhaber

Fazit vorneweg:
Bitterböser schwarzer Humor, skurrile Charaktere, schräge Geschichte, einfach gut!

Ein Auszug/Satz aus dem Buch:
„… Die grandiose Fjordlandschaft Nordlands umgab die Anlage aber Torrald war blind für die Schönheit der Landschaft. Er sah weder Kunst noch Mysterien in der Natur, sondern nur Hindernisse. Phänomene und Wesen, die es darauf abgesehen hatten, sein Geschäft zu verderben. Ein Seehund, ein Unwetter, ein Schwertwal oder ein tauchender Kormoran waren genug, um ihm gründlich die Laune zu vermiesen …“

Inhalt:
Im rauhen nördlichen Norwegen gehört dem Osloer Unternehmer Axel Platov eine riesige Lachszuchtfarm. Die Geschäfte dort leiten die drei zwielichtigen und skrupellosen Vega-Brüder. Als  mehrere  Anschläge auf die Farm verüben werden, bitte Axel seinen Freund Leo Vangen vor Ort Nachforschungen anzustellen.
Dort angekommen gerät der unbedarfte Leo zwischen die Fronten wütender Ökoaktivisten, eigenbrödlerischer Einsiedlern und den brutalen Vega-Brüder.
Sehr schnell bedauert er sein ruhiges Leben in Oslo verlassen zu haben …

 

Zu haben in der Buchhandlung Fabula:

Ledererzeile 23
83512 Wasserburg am Inn
Tel. 08071 / 95 15 0
Fax 08071 / 95 66 1

E-Mail: info@buchhandlung-fabula.de

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 8.30 – 18.30 Uhr
Samstags 9.00 – 16.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren