Der Klau aus dem Container

Während du die EM-Quali schaust: Vier Männer „bedienten" sich am Wertstoffhof

image_pdfimage_print

Anwohner verständigten am gestrigen Sonntag gegen 21 Uhr über den Notruf die Polizei, dass soeben mehrere Männer einen Wertstoffcontainer in der Hochfellnstraße in Rosenheim aufbrechen würden. Die Polizei eilte los, konnte aber dort keine Personen mehr antreffen. Eine Fahndung begann, wobei in der Äußeren-Münchner-Straße dann vier Personen festgenommen wurden: Es handelte sich um einen 19-, 36-, 39- und 44-Jährigen aus Rosenheim. Sie hatten das Diebesgut noch dabei …

… darunter Leuchten, Musikinstrumente, einen Stuhl, Gartengeräte und sonstige Haushaltsgeräte, so die Polizei heute.

Gegen die vier Personen wurde ein Strafverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet.

Gegenstände, die in die Wertstoffinsel abgegeben werden, gehen im Nachgang in das Eigentum der Verwerter – der Stadt Rosenheim – über. Durch die Stadt Rosenheim wird hier Strafantrag gestellt – erklärt die Polizei.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren