Der Kasperl sucht den Schnee

Am kommenden Sonntagmittag im Wasserburger Gimplkeller

image_pdfimage_print

Katis Kasperltheater spielt: Der Kasperl sucht den Schnee. Und zwar am kommenden Sonntag, 5. Januar, um 11 Uhr im Wasserburger Gimplkeller. Und darum geht’s: Die Großmutter hat sich schon zu Weihnachten Schnee gewünscht. Doch jetzt ist schon Heilig-Dreikönig und Schnee liegt immer noch keiner. Da beschließt der Kasperl, sich auf die Suche danach zu machen und kommt dabei in ein Land, wo es ganz viel Schnee gibt.

Karten für fünf Euro gibt es bei Spielwaren Pfeiffer am Wasserburger Rathaus und am Einlass am Sonntag.

Info und Reservierung unter der 08036 / 3037467.

Mit der mobilen Bühne kommt Katis Kasperltheater seit über zehn Jahren in Kindergärten, Schulen, Seniorenheime, in Theater, auf Feste und Veranstaltungen verschiedenster Art.

Kati, die ‘Intendantin’ des Theaters, kommt aus Riedering. Sie ist verantwortlich für die Stücke, das Ensemble, die Requisiten, das Bühnenbild, die Technik und und und…

Vor einigen Jahren hat sie das Puppenspielen professionell erlernt. Bühne und Puppen sind handgemacht und auch die Stücke schreibt sie alle selbst.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren