Der direkte Draht

... zu den Mitarbeitern im Soyener Rathaus per Telefon oder Mail - Eingangstüre weiter geschlossen

image_pdfimage_print

Im Hinblick auf die derzeitige Lage und um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, ist es im Rathaus Soyen notwendig, auch weiterhin den Publikumsverkehr einzuschränken. Das heißt es heute von Bürgermeister Thomas Weber. Zur Bearbeitung der Anliegen werden die Bürger gebeten, mit den Mitarbeitern telefonisch unter der 08071/9169-0 oder per Email (gemeinde@soyen.de) einen Termin zu vereinbaren.

Grundsätzlich ist das Soyener Rathaus für Publikumsverkehr zu den bekannten Öffnungszeiten (Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr und donnerstags zudem 14 bis 17 Uhr) besetzt, die Eingangstüre bleibe jedoch bis auf Weiteres geschlossen.
In dringenden Fällen könne man natürlich aber klingeln …

Für Notfälle im Bereich Wasser, Kanal oder sonstige Störungen, die in den Zuständigkeitsbereich der Gemeinde fallen, ist in Soyen der Bereitschaftsdienst unter der Notfallnummer 0171 173 0 733 zu informieren.
Vielen Dank für das Verständnis – man freue sich mit den Bürgern auf einen hoffentlich bald wieder einkehrenden „Normalzustand“, sagt der Rathaus-Chef.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren