Der DFB lässt freundlich grüßen

Ehrentafel und Scheck für die Fußballer des TSV Wasserburg zum Jubiläum - Auch der BFV gratuliert herzlich

image_pdfimage_print

Ehre, wem Ehre gebührt! Dem Kreis-Schiedsrichterobmann Sepp Kurzmeier aus Ramerberg (rechts) war es vorbehalten, die besten Grüße von oberster Stelle zum 100-Jährigen der Wasserburger Fußballer (wir berichteten bereits ausführlich) zu übermitteln: Vom DFB und vom BFV! Eine DFB-Ehrentafel und einen dazugehörenden Scheck über 500 Euro für die Arbeit im Verein nahm so gestern Abend Wasserburgs Fußball-Abteilungsleiter Kevin Klammer feierlich entgegen.

Die Ehrenurkunde sowie den Ehrenwimpel für 100 Jahre des BFV überreichte Sepp Kurzmeier dann an Dr. Michael Stürmlinger, den stellvertretenden Fußball-Abteilungsleiter der Stadt Wasserburg (links im Bild unten).

Foto unten: Und einen Spielball des BFV legte Kurzmeier schließlich noch in die Hände von Wasserburgs Fußball-Jugendleiter Robert Miller (links im Bild) …

Fotos: stü

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren