Der Architekt des Lichts

Unser Kino-Tipp: Eine Doku über den weltberühmten Renzo Piano

image_pdfimage_print

Renzo Piano – Architekt des Lichts. Diese Doku zeigt das Wasserburger Kino in seiner Reihe Architektur & Design ab dem kommenden Donnerstag. Der gefeierte, spanische Regisseur Carlos Saura dokumentiert die Geburt des Centro Botín in Santander – entworfen vom italienischen Architekten Renzo Piano. Er ist der Mann hinter weltbekannten Gebäuden wie dem Centre Pompidou in Paris, dem Auditorium Parco della Musica in Rom, dem New York Times Tower in Manhattan oder dem Shard in London.

Saura begleitet Piano durch die verschiedenen Entstehungsphasen des Gebäudekomplexes – vom Entwurf bis hin zum Bau.

Dabei entsteht zwischen den beiden Männern ein intensiver Dialog über Kunst, den kreativen Schaffensprozess und die soziale Funktion von Schönheit.

Spanien

2018

FILMREIHE Architektur & Design

REGIE Carlos Saura

DARSTELLER Renzo Piano

AB 0 JAHRE

LÄNGE 65 MIN.

Das Kino-Programm in Wasserburg an den kommenden Tagen:

 
Dienstag 07.05
17.45 UHR Der Fall Collini
18.00 UHR Monsieur Claude 2 – Immer für eine Überraschung gut
20.15 UHR Die Goldfische
20.30 UHR Gräns – Border O.m.U.
Mittwoch 08.05
18.00 UHR Christo – Walking on Water
18.05 UHR Monsieur Claude 2 – Immer für eine Überraschung gut
20.15 UHR Der Fall Collini
20.30 UHR Border
Donnerstag 09.05
18.00 UHR Der Flohmarkt von Madame Claire
18.30 UHR Renzo Piano – Architekt des Lichts
20.00 UHR Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren