Der Alltag im optimierten „Quality Land“

Wasserburger Buchtipp (50): In welcher digitalen Zukunft wollen wir leben?

image_pdfimage_print

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Einmal pro Woche gibt’s an dieser Stelle unseren Buchtipp, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula und den Redakteuren der Stimme. Heute geht es um einen Roman mit der zentralen Frage: In welcher digitalen Zukunft wollen wir leben?

Thema: Roman – Dystopie
Titel: Quality Land ——– empfohlen von: Claudia Wenzel
Autor: Marc-Uwe Kling
Verlag: Ullstein
Preis: 18 €

Für
> Erwachsene – Frauen wie Männer
> Utopie / Dystophie / Fantasy – Fans
> Menschen, die sich mit der Thematik Digitalisierung befassen – als Befürworter wie als Gegner
> Liebhaber von Marc-Uwe Klings Kängeruh-Triologie

Fazit vorneweg:
Dem Autor ist eine Zukunftssatire gelungen, die auf den ersten Blick unterhaltsam komisch, auf den zweiten Blick jedoch erschreckend und gruselig ist. In vielen Passagen zum Lachen – aber auch Passagen, die nachdenklich machen. Die Frage ist: In welcher digitalen Zukunft wollen wir leben?

Ein Auszug aus dem Buch:

„… Eigentlich hatten die Kreativen von WeltWeitWerbung in den Gründungstagen nämlich vorgeschlagen, das Land „EqualityLand – Land der Gleichberechtigung“ zu nennen.

Eine Umfrage hatte ergeben, dass 25,6 % den Namen „gut“ oder „eher gut“ fanden, 12,8 % fanden den Namen „schlecht“ oder „eher schlecht“, 51,2 % hatten dazu keine Meinung und der Rest hatte die Frage nicht verstanden …“

Zum Inhalt:
In QualityLand läuft alles optimal: Job, Beziehung, Freizeit – alles ist Dank Algorithmen optimiert.
Aber irgendwie hat Peter, von Beruf Maschinenverschrotter, dieses komische Gefühl, dass mit seinem Leben trotzdem etwas nicht stimmt und alles doch nicht so toll und optimal ist.
Denn, wenn in Qualityland alles perfekt ist – warum gibt es dann Drohnen mit Flugangst und Kampfroboter mit posttraumatischer Belastungsstörung? Und wie kann es sein, dass Maschinen scheinbar immer menschlicher werden und dafür Menschen immer maschineller? Wo soll das Ganze hinführen?
Rasant, witzig und doch auch hintergründig geschrieben …

Zu haben in der Buchhandlung Fabula:

Ledererzeile 23
83512 Wasserburg
Tel. 08071 / 95 15 0
Fax 08071 / 95 66 1

E-Mail: info@buchhandlung-fabula.de

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 8.30 bis 18.30 Uhr
Samstags 9 bis 16 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.