Den Weg der Integration weitergehen

Internationale Vorklasse: Strahlende Gesichter an der FOS/BOS Wasserburg

image_pdfimage_print

Auf einem neuen Weg mit dem Abschluss in der Hand sind nun Schülerinnen und Schüler der Berufsintegrations-Klassen und der Internationalen Vorklasse der FOS/BOS Wasserburg. Nach zwei Schuljahren hatten zwölf Schüler den Mittelschul-Abschluss bescheinigt bekommen. Besonders erfreulich ist, dass sechs von neun Prüflingen sich zudem erfolgreich …

… als Externe den Prüfungen zum Quali unterzogen hatten, der ihnen neben verbesserten Chancen auf dem Ausbildungsmarkt auch die Möglichkeit für einen weiteren Schulbesuch in der Internationalen Vorklasse zum Erwerb des Mittleren Schulabschlusses eröffnet. Auf diesem Weg gratuliert die Wasserburger Schule herzlichst:

Rashid Belal, Toshko Dimitrov. Melika Ibrahimi, Marina Rados, Taranjeet Singh und Yagmur Tiskaya.

Ein Novum an der Schule war die Einrichtung einer Internationalen Vorklasse, die die Schülerinnen und Schüler unterschiedlichster Herkunft auf den Mittleren Schulabschluss vorbereiten sollte.

Von den 26 Teilnehmern des als ein- oder zweijährige Bildungsmaßnahme gedachten Angebots, das es im Landkreis Rosenheim nur an der Beruflichen Oberschule Wasserburg gibt, haben zehn Prüflinge den Mittleren Schulabschluss innerhalb eines einzigen Vorbereitungsjahres bewältigt.

Die Wasserburger Schule freut sich, dass man einige dieser begabten, zielstrebigen Zuwanderer vergangene Woche zum Schulbeginn in der Vorklasse – einer 11. Klasse der Fachoberschule – begrüßen konnte und gratuliert herzlich:

Kelvin Aigbokhai, Lazar Aleksic, Fahime Faqiri, Gabriel Glunz, Gurdeep Kaur, Mia Kuzmanovic, Nidal Mohamad, Laura Opacak, Ivo Skeva und Sidy Thiane.

Schulleiterin Claudia Romer sagt dazu: „Beide Abschlüsse konnten nur durch die sehr gute Zusammenarbeit unserer Lehrkräfte mit den Lehrkräften der Mittelschule Wasserburg realisiert werden, die die Prüfungen abnehmen und uns Räumlichkeiten und erfahrene Lehrkräfte zur Seite stellten. Ich bedanke mich herzlich bei der Mittelschule Wasserburg für die gute Zusammenarbeit. Die Bildungserfolge motivieren uns und die Jugendlichen, den Weg der Integration weiterzugehen.“  

Auskünfte erteilt das Sekretariat der Beruflichen Oberschule unter der Telefonnummer 08071/1040-0.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Kommentare zu “Den Weg der Integration weitergehen

  1. Herzlichen Glückwunsch, machts weiter so

    30

    13
    Antworten
  2. Tolle Sache! – Ein gutes Beispiel, wie man erfolgreiche Integration angehen kann und sollte. Fleißige junge Leut, die es zu Beginn sicher nicht einfach hatten, sich mit der (komplexen) deutschen Sprache zu arrangieren und engagierte Lehrer – ein Gewinn für die Gesellschaft!

    13

    5
    Antworten