Das wär’s!

Gesundheitsminister Klaus Holetschek prüft Impfstoff-Produktion in Bayern - Gespräche nächste Woche

image_pdfimage_print

Der neue bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek prüft Möglichkeiten für eine Produktion von Corona-Impfstoffen im Freistaat. Er werde in der kommenden Woche noch einmal mit bayerischen Firmen darüber sprechen, welchen Beitrag man möglicherweise zu einer Kapazitätssteigerung leisten könne, zitiert der Bayerische Rundfunk den CSU-Politiker. Die Produktion sei ein komplexer Prozess. Man möchte aber alles dazu tun – nichts unversucht lassen – dass man möglichst schnell möglichst viel Impfstoff haben werde …

Quelle BR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren