Trio Étoiles am Samstag in Pfaffing

Welch Freude: Die Kunst in der Filzen hält trotz der so widrigen Umstände an ihrem großartigen Programm fest

image_pdfimage_print

Welch’ Freude: Das Trio Étoiles (Foto) wird ihn machen, den kulturellen Auftakt im Corona-Herbst 2020 in Pfaffing. Die Kunst in der Filzen hält trotz der so widrigen Umstände an ihrem großartigen Programm fest – und die Kulturszene im Altlandkreis wird es ihr herzlichst danken! Am kommenden Samstag, 26. September, gibt es ein ganz wunderbares Konzert im Gemeindesaal: Drei Profimusiker werden mit großer, technischer Brillanz völlig neue Klangwelten in Pfaffing erschließen und mit ihrer Spielfreude begeistern. Das Publikum darf sich freuen auf Sarah Lilian Kober und Vanja Sedlak (links) an den Saxophonen sowie Vadym Palii am Klavier …

Es ist neu, ungewöhnlich und virtuos: Das Trio Étoiles mit zwei Saxophonen und Klavier.

Das fein nuancierte Programm spannt den Bogen von Originalwerken von Guillermo Lago hin zu Komponisten wie Dimitri Shostakovich.

Passend zum Beethoven-Jahr 2020 wird auch eine eigene Bearbeitung des „Gassenhauer Trios op.11“ erklingen.

Wann:         Samstag, 26. September 2020, um 20 Uhr, Einlass 19 Uhr.

Wo:             Bühne im Gemeindezentrum in Pfaffing, Schulstraße 5.

Eintritt:       20 Euro im VVK

Die Kunst in der Filzen bittet um telefonische Karten- und ab vier Personen Tischreservierung unter 08076/886040

oder mail: info@kunst-in-der-filzen.de.

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren