Das sind die neuen Könige

Schützen Evenhausen: Rudi Martin mit einem starken 6,2 Teiler der Beste

image_pdfimage_print

An drei Schießabenden mussten sie sich beweisen in ihrer Treffsicherheit und – wie immer – auch a bissal Glück haben: Unser Foto zeigt die neuen Schützenkönige – darunter eine einzige Königin – des Schützenvereins Evenhausen! Proklamiert wurden sie feierlich im Vereinsheim. Alles war festlich geschmückt, man hatte gegessen, die Gläser waren gefüllt, und so harrte man gespannt der Ergebnisse, die Schützenmeisterin Annemarie Althof verkündete …

Bei den jugendlichen Schützen hat sich Roman Bichler mit einem 72-Teiler gegen den mehrjährigen Jugendschützenkönig durchgesetzt und kann stolz die Königskette tragen.

Franz Behringer, der Ehemalige, erwarb mit seinem 114,2 Teiler als Wurstkönig die begehrte Wurstkette. Und auch Josef Löw freute sich und war zufrieden, als ihm für seinen 150 Teiler die Breznkette umgehängt wurde.

Bei den erwachsenen Schützen war ebenfalls für Abwechslung gesorgt. Die Königskette ging an den neuen Schützenkönig Rudi Martin für einen sensationellen 6,2 Teiler. Auch wenn der neue elektronische Schießstand, auf den der Verein mit Recht stolz sein kann, dem Schützen sein Ergebnis sofort anzeigt, weiß er noch lange nicht die Ergebnisse der Konkurrenten und muss bis zur Proklamation gespannt bleiben.

Strahlend und fröhlich nahm also Ingrid Berger dann die Wurstkette in Empfang. Die Wustkönigin hat sie sich mit einem sauberen 26,4 Teiler verdient.

Ein 46,3Teiler brachte die Breznkette für den Breznkönig Richard Martin. Mit dem anschließenden Mahl der Würste und Brezn, beim Zuhören, was Hanni Löw humorvoll vortrug, ging die Proklamationsfeier gemütlich zu Ende.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren