Das Neujahrs-Baby 2017 heißt Finn …

... und wohnt in Soyen - Der Bub ist das dritte Kind der Familie Gärtner

image_pdfimage_print

Finn – so heißt das Neujahrsbaby 2017 in Wasserburg! Es ist Finn Gärtner aus Soyen, zudem ein Sonntagskind! Um 13.52 Uhr erblickte der junge Mann am gestrigen Neujahrstag in der RoMed Klinik Wasserburg das Licht der Welt. Der kleine Erdenbürger ist 55 cm groß und brachte bei der Geburt 4.135 Gramm auf die Waage. Es ist das dritte Kind von Christina und Herbert Gärtner aus Soyen, die sich mit den beiden großen Schwestern Leonie und Emily riesig freuen …

Über den Nachwuchs freute sich mit der Familie auch das gesamte Team der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe der RoMed Klinik Wasserburg am Inn.

Unser Foto zeigt die glückliche Familie Herbert und Christina Gärtner mit Finn sowie den stolzen Schwestern Emily und Leonie. Mit Blumenstrauß und Teddybär gratulierten Hebamme Erika Diller (sitzend) und Fachärztin Franziska Lindner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren