„Danke, Geli!”

Der Sportverein Forsting-Pfaffing ernannte Angelika Hauser zur Ehrenvorsitzenden

image_pdfimage_print

Es wurde ein besonderer Ehrenabend beim Sportverein in Forsting für sie: Angelika Hauser! Die langjährige 1. Vorsitzende erhielt eine große Würdigung – sie wurde von Vorstand Dr. Andreas Glas zur neuen Ehrenvorsitzenden ernannt (unser Foto). Von den 62 Jahren seit Gründung des SV Forsting-Pfaffing hat Angelika Hauser 30(!) Jahre lang in der Vorstandschaft gewirkt. Davon seit 1989 bis 2012 stolze 23 Jahre lang durchgängig als 1. Vorsitzende, anschließend als stellvertretende Vorsitzende.

Angelika Hauser ist aber nicht nur „Ehrenamtlerin“, sondern auch Sponsorin, Spenderin und Gönnerin sowie insgesamt eine verlässliche Kraft des SV Forsting-Pfaffing.

Wie bereits seit längerem angekündigt, verlässt die Geli nach langer Schaffensphase den Vorstand des Vereins. Doch so leicht wollten die Anwesenden und der aktuelle Vorstand Dr. Andreas Glas sie nicht loslassen.

Mindestens zehn Mal hat sich Angelika Hauser in einer Wahl der Versammlung schon gestellt gehabt, es wurde noch eine 11. Wahl hinzugefügt:

In einem einstimmigen Beschluss wählte die Mitgliederversammlung Angelika Hauser zu ihrer Ehrenvorsitzenden und brachte ihr damit die höchste Ehrung des Vereins entgegen!

Mit vielen lobenden Worten wurde die entsprechend schon vorbereitete Urkunde überreicht. Es war ein schöner Moment für alle Anwesenden, als Geli ihre Zeit mit und für den SV Forsting-Pfaffing nochmals Revue passieren ließ und einige Ausschnitte berichtete.

Geli wollte übrigens nie den großen Zirkus – auch nicht zu ihrer Verabschiedung. „Sie sei doch einfach nur da gewesen, als man jemanden gebraucht hat“.

Ja, genau das ist der Punkt: Auf Angelika Hauser kann man sich verlassen – weil man oft genug jemanden braucht, der Verantwortung übernimmt. Danke Geli! So resümierte Dr. Andreas Glas in seiner Laudatio. Der SV Forsting-Pfaffing sei stolz und froh über seine Ehrenvorsitzende!

Im Zuge der Jahreshauptversammlung des SV Forsting-Pfaffing e.V. wurden weitere verdiente Mitglieder geehrt.

Ehrung für 60-Jähriges von Franz Glas und 50-Jähriges von Herwig Barthuber

Besonders betonen kann man hier Franz Glas für 60 Jahre Mitgliedschaft, einer der ersten und treuesten Mitglieder und Unterstützer (unter anderem Bandenwerbung) nach den „Gründern“ der Jahre 1957/1958.

Unser Foto: Gerne zeichnete ihn sein Sohn, Vorstand Dr. Andreas Glas, im Rahmen der Versammlung aus …  

Ebenso hervorzuheben ist die Ehrung von Herwig Barthuber für 50 Jahre Mitgliedschaft.

Er ist nicht nur treues Mitglied, sondern auch in vielen Funktionen für den Verein aktiv gewesen, so in der Fußballabteilung – aber auch als 2. Vorstand (1999-2006) im Hauptverein.

Beide haben in der Versammlung gerne noch ein paar „alte Schwank“ erzählt, was einerseits die Anwesenden erheiterte, aber auch zum Staunen und Nachdenken brachte – über das große Engagement und den Zusammenhalt des Vereins in verschiedenen Phasen (wie die Gründung, Bau der Sportheime) …

Die Ehrungen beim SV Forsting-Pfaffing 2019 im Überblick:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren