Dank Rauchmelder: Schnelle Hilfe

Piepsen macht 90-Jährigen auf Schwelbrand aufmerksam

image_pdfimage_print

Als Glücksfall entpuppte sich am heutigen Donnerstagmittag gleich mal ein installierter Rauchmelder in einem alten Bauernhaus in der Ortschaft Dietmering bei Steinhöring im Nachbarlandkreis Ebersberg. Der 90-jährige Bewohner bemerkte gegen 11.30 Uhr das Piepsen des Rauchmelders und entdeckte so, dass ein Schwelbrand in der Decke zum ersten Stockwerk entstanden war. Reaktionsschnell alarmierte er die Feuerwehr …

Die freiwillige Feuerwehr Steinhöring konnte den Brand schnell löschen und Schlimmeres in dem alten Bauernhaus verhindern, so dass ‚lediglich‘ ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro entstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.