Damit die Regale voll bleiben!

Bayern setzt das Sonntags-Fahrverbot für Lkw morgen und auch nächsten Sonntag aus

image_pdfimage_print

Lastwagen ab 7,5 Tonnen dürfen in ganz Bayern vorübergehend auch am Sonntag unterwegs sein – zumindest morgen und am nächsten Sonntag. Das Fahrverbot werde bis einschließlich 28. Februar, ausgesetzt, hat nämlich Innenminister Joachim Herrmann am gestrigen Abend mitgeteilt. Ziel sei es, die Transportlogistik zu unterstützen und für funktionierende Lieferketten und Warenströme zu sorgen. Geschäfte und Firmen müssten bestmöglich mit Waren beliefert werden …

Hintergrund seien laut Herrmann die derzeitigen Grenzkontrollen zu Tschechien und Tirol, berichtet der BR. Verzögerungen entstünden beispielsweise, wenn Lastwagen-Fahrer den erforderlichen negativen Corona-Testnachweis nicht dabei hätten oder die digitale Einreise-Anmeldung fehle.

Quelle BR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren