Dämpfer in Deisenhofen

Landesliga: Wasserburg verliert am Abend Topspiel und kann Vorsprung nicht ausbauen

image_pdfimage_print

In einer spielerisch guten Partie mussten sich die Wasserburger Fußballer am Mittwochabend in der Fußball-Landesliga beim FC Deisenhofen nicht unverdient mit 1:3 geschlagen geben. Der 1:2-Anschlusstreffer gelang Matthias Haas per Foulelfmeter in der 70. Minute. Danach drängten die Löwen auf den Ausgleich. Deisenhofens Michael Bachhuber beendete Wasserburgs Hoffnungen jedoch in der 85. Minute mit dem 3:1-Siegtreffer.

Durch den Sieg konnte Deisenhofen an den zweitplatzierten Freisingern vorbeiziehen. Der Vorsprung der Löwen auf den Tabellenzweiten beträgt nun sieben Punkte.

Ausführlicher Bericht folgt.

STÜ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren