Da ist er: Der erste Sieg für Rott!

Endlich hinein ins Glück der Kreisklasse: Lukas und Marco treffen gegen Breitbrunn

image_pdfimage_print

Hart umkämpft, aber verdient hat der ASV Rott gestern endlich den Platz als Sieger verlassen – im neunten Spiel der neuen Saison der Fußball-Kreisklasse! Ein wunderbarer Heber von Lukas Maierbacher (Foto) über den Breitbrunner Goalie hinein ins Glück – so war der Auftakt in der 22. Minute gewesen. Und gleich nach der Pause erhöhte der starke Torjäger der Rotter auf ein 2:0. Doch nur wenige Minuten später gelang den Gästen vom Chiemsee der Anschluss – 1:2 durch Andi Jell. Die heimischen Fans und deren Nerven erlöste dann der eingewechselte Rotter Joker Marco Voglrieder in der 73. Minute mit dem 3:1-Endstand … die Arme zum Himmel, Fußball-Rott!

Foto: Renate Drax

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren