Da ist das Ding – für die Garser?

Sie sind die Favoriten beim Finale in der Stockschützen-Altlandkreis-Liga

image_pdfimage_print

Es steht an – das große Finale der Spielrunde 2018 bei den Stockschützen in der Altlandkreis-Liga! Am kommenden Dienstag, 3. Juli, geht’s ab 18.30 Uhr auf der Sommerstock-Sportanlage in Albaching um den Pokal (unser Foto). Mit einem Fünf-Punkte-Vorsprung gehen die Garser als Favoriten ins Rennen. Trotz der besonderen Punkteregelung bei diesem Turnier, bei dem alle neun Teilnehmer der Spielrunde antreten, dürfte dem aktuellen Spitzenreiter wohl der Gesamtsieg nicht mehr zu nehmen sein.

Denn bereits mit einem fünften Platz im Abschluss-Turnier ist ihnen – selbst bei einem Abschluss-Sieg des ärgsten Verfolgers Rott – der Pokal nicht mehr zu nehmen.

Für den Sieger des Abschluss-Turnieres gibt es neun Punkte, für den Zweitplatzierten acht Punkte und so weiter.

Hart umkämpft dürften die weiteren Stockerlplätze sein. Hier haben noch gute Chancen: Die Teams aus Schonstett und Harpfing.

Wohl nicht mehr eingreifen in den Kampf um die vorderen Plätze kann Vorjahressieger Babensham. Nach einem ausgesprochen schlechten Start musste man sich trotz einer guten Leistung beim 3:3-Unentschieden im Nachholspiel in Albaching, das letzte Woche wegen Starkregen abgebrochen werden musste und nun zwischenzeitlich zu Ende geführt werden konnte, mit dem fünften Vorrunden-Platz zufrieden geben.

hm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.