Corona: Gestern nur 17 neue Fälle

Die Fallzahlen aus den heimischen Gemeinden - Weiter sind Todesfälle zu verbuchen

image_pdfimage_print

Am gestrigen Mittwoch wurden dem Gesundheitsamt Rosenheim 17 neue Corona-Fälle gemeldet, so dass bisher insgesamt 2477 Fälle von COVID-19 in Stadt und Landkreis Rosenheim aufgetreten sind. Mittlerweile wurde bei mindestens 1062 Personen eine Genesung dokumentiert. 147 Personen sind bis zu diesem Zeitpunkt an der Erkrankung gestorben – zehn mehr, als noch am Vortag.

Von den Verstorbenen waren 6 Personen unter 60 Jahren. Mehr als die Hälfte waren über 82 Jahre alt. 279 COVID-19-Patienten werden aktuell in Stadt und Landkreis Rosenheim stationär behandelt. Hiervon befinden sich 39 Patienten auf einer Intensivstation (am Dienstag waren es noch 41).

Die Fallzahlen in den Gemeinden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren