Caritas sucht neue Integrationsbegleiter

Info-Nachmittag am 16. März im Wasserburger Mehrgenerationenhaus

image_pdfimage_print

Der Caritas-„JobTreff International“ bietet Geflüchteten und Migranten Unterstützung bei der Arbeits- und Wohnungssuche und gibt Informationen zu den wichtigsten Integrationsthemen. Der „JobTreff” ist eine anerkannte Maßnahme der beiden Jobcenter Rosenheim Stadt und Landkreis und er ist Teil des Caritas-Fachdienstes Asyl und Migration. Im März findet in Wasserburg für alle Interessierten ein Infoabend zur Ehrenamtsschulung statt.

Ein Anliegen des Caritas-Fachdienstes ist es, ein Netzwerk aus ehrenamtlichen Integrationsbegleitern aufzubauen, die neben der individuellen Beratung durch sozialpädagogische Fachkräfte die Geflüchteten und Migranten bei der Arbeitssuche unterstützen.

Für Menschen, die Freude an einer Tätigkeit mit Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen haben, bietet der Fachdienst eine Ehrenamtsschulung an.

Der Informationsabend zur Schulung ist offen für alle Interessierten.

Er findet am Montag, 16. März, um 14,30 Uhr im Wasserburger Mehrgenerationenhaus, im Willi-Ernst-Ring 18, in Wasserburg, statt.

An diesem Abend besteht die Möglichkeit, sich über die ehrenamtliche Tätigkeit im „JobTreff” (mit Aufwandsentschädigung) zu informieren.

Besonders freuen würde sich das Team vom „JobTreff”, wenn sich auch Mitbürger mit eigenem Migrationshintergrund oder Auslandserfahrung für diese Tätigkeit interessieren.

Für Anmeldung oder Fragen: Telefon 08031/35311-17 oder: jobtreff@caritasmuenchen.de.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren