Burschen, ein herzliches Danke dafür!

Firmgruppe aus Edling und Attel erstellte Büchlein mit Feldkreuzen und spendete so 1500 Euro

image_pdfimage_print

Ein schönes Projekt mit einer schönen Geste einer Firmgruppe aus Edling und Attel: Neun junge Burschen um die Gruppenleiterinnen Karin Färber aus Brandstätt und Barbara Golla aus Edling konnten jetzt stolz Spendenschecks in der Gesamthöhe von 1500 Euro an drei verschiedene, soziale Einrichtungen übergeben. Ein Büchlein mit allen Feldkreuzen aus Edling, Attel und Umgebung war dafür erstellt und dann fleißigst verkauft worden. 500 Euro gingen somit an das Hilfsprojekt der Familie Gantner aus Pfaffing für die „Bildung für Madagaskar“ …

… 500 Euro bekam die Familie Schwald für die Missionsstation in Candelaria auf den Philippinen und 500 Euro gingen zudem an die Weihnachtsaktion von Antenne Bayern.

Für das Projekt setzten sich diese Firmlinge ein: Richard, Leo, Paul, Simon, André, Alex, Tobias, Benedikt und Christian! Auch auf diesem Weg: Ein herzliches Danke, Burschen, dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Gedanken zu „Burschen, ein herzliches Danke dafür!

  1. Super Sache.
    Gibt es das Büchlein noch zum kaufen?

    12

    0
    Antworten
    1. Ja, es gibt noch Restbestände im Pfarrbüro Edling zu kaufen.

      1

      0
      Antworten