„Bunte Mischung“ holt sich den Sieg

Spannende Wettkämpfe beim Gemeindepokal der Edlinger Kegler

image_pdfimage_print

Beim Sportheimwirt „Amedeo“ fand die Siegerehrung zum Edlinger Gemeindepokal im Kegeln statt. Die jeweils besten Zehn im Team- und Einzelwettbewerb konnten sich dabei vom Abteilungsleiter Bernhard Beck einen Sachpreis abholen.

Im Einzelwettbewerb der Frauen konnte sich Manuela Müller vor Hilde Spötzl und Irmi Heinze den obersten Stockerlplatz sichern. Bei den Männern sah man ein knapperes Kopf-an-Kopf-Rennen. Thomas Paul konnte sich mit einem Holz Unterschied Platz eins sichern. Thomas Anzenberger – knapp geschlagen – wurde immerhin Vizemeister vor dem Dritten Georg Asböck.

Der Teamwettbewerb war äußerst kreativ besetzt. Unter den 38 Mannschaften gesellten sich namentlich Teams wie die bunte Mischung, „de Owandler“, „Pilgergruppe“, „fleißige Bienchen“, „Beamte“, „flotter Vierer“ und „Kugelschubser“. Letztendlich setzte sich das Team „Bunte Mischung“ unter der Federführung von Helmut Maier durch (Foto oben). Diese sicherte sich vor dem Schützenverein und dem Stockschützenverein den Gemeindepokal 2017.

Beck bedankte sich zum Abschluss der Veranstaltung bei allen Teilnehmern für das Mitwirken beim Gemeindepokal 2017. MH

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.