Bunte Bilder in der ganzen Stadt

Die Plakatwände im Wasserburger Stadtgebiet machten in den vergangenen Wochen einen recht trostlosen Eindruck. Fast alle geplanten Veranstaltungen mussten ja in der Corona-Krise abgesagt werden. Die Stadtverwaltung hatte die schöne Idee, die Wasserburger Kinder dazu aufzurufen, Bilder als vorübergehenden Ersatz für die Plakatwände zu malen (wir berichteten). Die Resonanz war überwältigend: Über 70 Kinder haben mitgemacht und 81 Bilder wurden abgegeben. Jetzt hängen die Bilder und sorgen in der ganzen Stadt für Farbtupfer.