Bunte Bilder auf altem Gemäuer

Am gestrigen Sonntag fand der Graffiti-Workshop vom Jugendtreff „Innsekt" statt

image_pdfimage_print

Mit Farbe und Spraydose austoben konnten sich die Teilnehmer am Ferienprogamm des Wasserburger Jugendtreffs „Innsekt”. Am gestrigen Sonntag fand der Graffiti-Workshop mit Maurice Bogdanski statt. Die Jugendlichen hatten jede Menge Spaß und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Übrigens: Die Flächen für die farbigen Werke der Jugendlichen stellte die Stadt auf dem ehemaligen Burkhardt-Gelände zur Verfügung. Die alten Firmengebäude werden allesamt über kurz oder lang abgerissen. Fotos: „Innsekt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

3 Kommentare zu “Bunte Bilder auf altem Gemäuer

  1. schade dass für diese Kunst Flächen gewählt werden, die dann abgerissen werden sollen. Das nenne ich mal echte Wertschätzung

    Antworten
  2. … die Wasserburger “INNside Gallery” ;D

    Antworten
  3. @maria auf FB wurden nur Bilder davon gepostet und da wurde sich über die unmögliche Jugend die alles vollschmiert und keine Erziehung hat mokiert 🤣🤣🤣

    Antworten