Bundesliga live in Eiselfing!

Am Samstag: Das erste Heimspiel der Saison für die Volleyball-Ladies des TSV

image_pdfimage_print

Das erste Heimspiel der neuen Bundesliga III-Saison steht für die Eiselfinger Volleyballerinnen am morgigen Samstag bevor: Der TV Altdorf ist um 19 Uhr zu Gast. Nach einer langen und intensiven Vorbereitung, die bereits im Juli begann, konnten die Eiselfingerinnen – wie berichtet – zum Auftakt einen 3:0-Sieg gegen den SV Lohhof feiern und die ersten Punkte nach Hause fahren. Für die Gäste aus Mittelfranken, südöstlich von Nürnberg gelegen, ist es nun morgen hingegen der erste Spieltag in der neuen Saison.

Aus bereits letztjährigen Begegnungen ist der TV Altdorf als ein überaus ausdauerndes und abwehrstarkes Team bekannt. Wird von Anfang bis Ende konzentriert an die Leistung des vergangen Wochenende angeknüpft, so können auch dieses Mal wichtige Punkte in Eiselfing bleiben.

Aus beruflichen Gründen kann das Trainerteam Heidlinger jedoch nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen – auf die beiden Spielerinnen Manu Schneider und Hanna Huber muss leider morgen verzichtet werden.

Die gesamte Mannschaft ist hoch motiviert den Eiselfinger Hexenkessel auch diese Saison wieder zum Brodeln zu bringen und einen ersten Sieg auf dem Punktekonto verbuchen zu können. Für hochklassiges Volleyball, eine tolle Stimmung und gutes, leibliches Wohl ist wie immer gesorgt.

Seid mit dabei, Anpfiff ist um 19 Uhr in der Gemeindeturnhalle Eiselfing.

ka

Foto: TSV Eiselfing

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren