Bub prallt mit Radl gegen Auto

Gestern vor dem Pfarrheim der Gemeinde Fürstätt - Polizei sucht Fahrerin

image_pdfimage_print

Am gestrigen Mittwochabend gegen 18 Uhr prallte ein neunjähriger Bub aus Rosenheim vor dem Pfarrheim der Gemeinde Fürstätt gegen ein Auto. Das meldet die Polizei am heutigen Nachmittag, sie sucht die Fahrerin des Pkw. Der Bub wollte mit seinem Radl die Straße überqueren und übersah dabei – laut Polizei – offensichtlich einen schwarzen Kleinwagen. Der Pkw kam aus Richtung Tierheim und war mit einer etwa 30 Jahre alten Fahrerin besetzt. Das Kind stürzte, wurde dabei aber glücklicherweise nur leicht verletzt.

Die Pkw-Fahrerin erkundigte sich nach dem Unfall über das Wohlbefinden des Kindes. Da sich dieser augenscheinlich keine schlimmeren Verletzungen zugezogen hatte, stieg die Unbekannte wieder in ihr Fahrzeug und fuhr weiter. Unglücklicherweise hinterließ sie keine Personalien.

Die Polizei Rosenheim sucht daher um Zeugen, die den Unfall beobachten konnten und Hinweise zum Fahrzeug oder der Fahrerin geben können. Die Fahrerin und/oder Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08031/200-0 bei der Polizeiinspektion Rosenheim zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren