BRK ruft zum Blutspenden auf

Einfach helfen: Bis 20.30 Uhr besteht dazu heute noch die Möglichkeit im Haager Bürgersaal

image_pdfimage_print

Viele Operationen, die wegen Corona verschoben worden waren, werden jetzt nachgeholt. Damit steigt der Bedarf an Blutkonserven, aber auch sonst werden Spenden weiter dringend gebraucht. Darauf weist das Bayerische Rote Kreuz im Vorfeld des Weltblutspendertags am kommenden Sonntag hin. Gelegenheit zum Spenden gibt es am heutigen Nachmittag zum Beispiel in Haag – und zwar aktuell noch bis 20.30 Uhr im Bürgersaal …

Aktuell seien zwar noch genug überlebenswichtige Blutpräparate da – die Versorgungslage sei stabil, aber am unteren Rand, sagte ein BRK-Sprecher dem Bayerischen Rundfunk.

Erfahrungsgemäß gehen die Blutspenden leider im Sommer eher zurück.

Blutpräparate sind aber nur 42 Tage haltbar – also nicht mal eineinhalb Monate. Deshalb wird ständig Nachschub gebraucht.

Schreibe einen Kommentar zu K. Bauer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “BRK ruft zum Blutspenden auf

  1. Als fleissige Spender bemerkten wir gestern, dass wohl mehr willige Menschen nach Hause geschickt werden mussten als vielleicht nötig.

    Der Einlass scheiterte schon bei der ersten Temperatur-Messung. Die “überhitzten” Personen mussten – den Umständen geschuldet – in Reih und Glied auf dem Gehweg vor dem Bürgerhaus warten, wo gestern die Sonne unermüdlich ihre Wärme an die Menschen und deren Umgebung abgab.

    Da ich berufsbedingt täglich eigene Temperatur-Kontrollen durchführe und ich eher zu den “Kaltblütern” zähle, hatte ich eigentlich mit meinen 37,2 Grad schon für mich erhöhte Temperatur, die aber noch unter der besagten Einlassgrenze lag.

    Daher meiner Meinung nach auch die gemessenen, erhöhten Temperaturen der anderen, die zu der Verweigerung einer Spende führten.
    Mein Tipp fürs nächste Mal:

    Viele Sonnenschirme aufstellen !!!
    Vielleicht findet sich auch hier ein spendabler Geschäftsmann? 😉

    Antworten