„Bravelands – Der Außenseiter“

Unser Wasserburger Buchtipp (74): Heute geht es um Naturfantasy

image_pdfimage_print

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Einmal pro Woche gibt’s an dieser Stelle unseren Buchtipp, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula und den Redakteuren der Stimme. Heute geht es um ein Kinderbuch, beziehungsweise um Naturfantasy …

Titel: Bravelands – Der Außenseiter

Autor: Erin Hunter
Verlag: Beltz & Gelberg

Preis: 14,95€

Für
+ Kinder ab 11 Jahren

+ Jungen und Mädchen

+ Fans von den Warrior Cats, Seekers oder Survivor Dogs

+ alle die in den Ferien lieber lesen

Fazit vorneweg:

Eine sehr spannende Geschichte, aus Sicht mehrerer Tiere geschrieben, in ihr müssen sich ein Löwe, ein Elefant und ein Pavian zusammenschließen um die afrikanische Savanne zu retten.

Ein Auszug:

„Gallant vom Gallantrudel“, grüßte er raunzend.

„Titan, Löwe ohne Rudel“, knurrte Gallant. „Was führt dich hierher?“

„Beim Gesetz unserer Vorfahren bin ich, Titan, gekommen, um dieses Rudel von Gallant einzufordern.“

„Beim Gesetz unserer Vorfahren werde ich, Gallant, um dieses Rudel kämpfen“, fauchte er.

Inhalt:

Der junge Löwe Heldenmut, der erst vor kurzem seinen Namen erhalten hat, kann als einziger entkommen als der hinterlistige rudellose Titan seinen Vater tötet und sein Rudel übernimmt. Auf der Flucht vor einem Kumpan von Titan rutscht er aus und wird bewusstlos. Als er wieder aufwacht findet er sich in einem Nest eines Raubvogels wieder. Der Pavian, Stachel, rettet ihn als er versucht vom Baum zu klettern und dabei hinunterfällt. Dieser bringt ihn zu seiner Paviangruppe, die Heldenmut aufnimmt und in der er heranwächst. Mit der Zeit werden jedoch unter den Pavianen Zweifel geweckt, da Heldenmut immer größer wird und viele ihn als Bedrohung ansehen. Stachel, der beste Freund Heldenmuts, versucht die anderen Paviane zu überzeugen Löwenmut nicht aus dem Rudel zu verbannen.

Währenddessen befindet sich die junge Elefantin Aurora, mit ihren Verwandten und der großen Mutter, auf dem Weg zur großen Versammlung. Doch entdeckt sie Fähigkeiten vor denen sie sich fürchtet und nicht weiß was sie mit ihnen anfangen soll.

Wird Stachel es schaffen die anderen Paviane zu überzeugen?

Und was haben die Fähigkeiten von Aurora mit der großen Mutter zu tun?

 

 

Zu haben in der Buchhandlung Fabula:

Ledererzeile 23
83512 Wasserburg am Inn
Tel. 08071 / 95 15 0
Fax 08071 / 95 66 1

E-Mail: info@buchhandlung-fabula.de
http://www.buchhandlung-wasserburg.de

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 9 – 18.30 Uhr
Samstags 9.00 – 16.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren