Brand in Einfamilienhaus

Am Vormittag: Aufmerksamer Bürger alarmiert die Feuerwehr - Kleingerät als Ursache?

image_pdfimage_print

Am heutigen Mittwoch gegen 10.50 Uhr hat ein aufmerksamer Bürger im Rosenheimer Stadtteil Aising eine starke Rauchentwicklung aus einem Fenster eines Einfamilienhauses bemerkt. Der Mann verständigte sofort die Freiwillige Feuerwehr Rosenheim und die herbei geeilten Feuerwehrkräfte konnten einen Brandherd im Keller des Hauses lokalisieren und diesen zügig löschen. Glücklicherweise befand sich zum Zeitpunkt des Brandes niemand im Haus …

Durch die massive Rauch- und Rußentwicklung im Haus entstand ein Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro.

Bei der Brandursache dürfte es sich, laut ersten Erkenntnissen, vermutlich um einen technischen Defekt eines Kleingerätes im Keller gehandelt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren