Brand im Schwestern-Wohnheim

Ein Großaufgebot an Feuerwehren aus der Stadt und dem Altlandkreis Wasserburg ist am Samstag gegen 17 Uhr zur RoMed-Klinik ausgerückt. Von dort war ein Zimmerbrand gemeldet worden. Vor Ort wurden die Floriansjünger dann aber zu einer Küche im Schwestern-Wohnheim dirigiert. Dort hatte beim Kochen heißes Fett Feuer gefangen. Der Brand war zum Glück rasch gelöscht. Verletzt wurde ersten Informationen vom Einsatzort nach niemand.